Aktuelle Nachrichten aus Pflege, Medizin und Berufspolitik

Deutscher Pflegetag: „Die Pflege hat die Wahl“

Vom 23. bis 25. März treffen sich über 8.000 Akteure, Entscheider und Experten aus Pflege, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zum Deutschen Pflegetag 2017 in der STATION-Berlin zum Erfahrungsaustausch.  mehr

Jetzt bewerben: Expertenstandards Dekubitusprophylaxe wird aktualisiert

Der Expertenstandard Dekubitusprophylaxe wird derzeit von einer 14-köpfigen Expertenarbeitsgruppe unter der Leitung von PD Dr. Jan Kottner zum zweiten Mal aktualisiert. Seine Veröffentlichung ist für Mai 2017 geplant.  mehr

Personaluntergrenzen kommen

Für besonders pflegeintensive Bereiche im Krankenhaus sollen künftig Pflegepersonaluntergrenzen festgelegt werden, z.B. für Intensivstationen und Nachtdienst. Darauf haben sich Bundesgesundheitsministerium, Koalitionsfraktionen und Bundesländer geeinigt.  mehr

DRK-Gesetz: Unbefristete Gestellung von Rotkreuzschwestern wird möglich

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 21. Februar 2017 entschieden, dass Rotkreuzschwestern, die bei Gestellungsvertragspartnern, d.h. in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens eingesetzt werden, unter die Regelungendes Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes(AÜG) fallen.  mehr

HEILBERUFE Spezial: Der alte Patient

Druckfrisch liegt jetzt das HEILBERUFE Spezialheft „Der alte Patient“ vor. Es kann ab sofort bestellt werden unter www.heilberufe.de oder heilberufe@springer.com.  mehr

Mitmachen: Neue online-Umfrage „Schnittstellen“ des DBfK

Die Fachgruppe „Pflegeexperten Schmerz“ des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) lädt zum Mitmachen bei einer neuen Online-Umfrage „Schnittstellen“ ein.  mehr

Aktionstag: Bundesweite "Gefährdungsanzeige" soll Politik wachrütteln

Für den 12. Mai hat die Initiative "Pflege in Bewegung" zu einem Aktionstag in Berlin aufgerufen. Der Verein hat bundesweite "Gefährdungsanzeigen" aufgesetzt, die Personalmangel, inakzeptable Arbeitsbedingungen und miese Entlohnung der beruflich Pflegenden anprangern.  mehr

Pflege in der Klinik: Personaluntergrenzen kommen

Für besonders pflegeintensive Bereiche im Krankenhaus sollen künftig Pflegepersonaluntergrenzen festgelegt werden, z.B. für Intensivstationen und Nachtdienst. Darauf haben sich Bundesgesundheitsministerium, Koalitionsfraktionen und Bundesländer geeinigt.  mehr

Statistik: Zahnärztliche Versorgung in Heimen wird besser

Zwischen Zahnärzten und stationären Pflegeeinrichtungen werden immer mehr Kooperationsverträge geschlossen. Einer aktuellen Statistik der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) zufolge stieg die Zahl dieser Vereinbarungen zum Stichtag 31. Dezember 2016 bundesweit auf 3.218 – ein Zuwachs von 610 Verträgen im Vergleich zu 2015.  mehr

Marie-Simon-Pflegepreis sucht innovative Projekte

Auf der 4. Berliner Pflegekonferenz im November 2017 wird der Marie-Simon-Pflegepreis vergeben. Mit diesem Preis werden besonders innovative Pflegeprojekte ausgezeichnet. Bewerbungen werden ab jetzt entgegen genommen.  mehr

10. Europäischer Tag der Seltenen Erkrankungen

Geschätzt mehr als vier Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Seltenen Erkrankung. Unter dem Motto "Forschen hilft heilen" findet am 28. Februar 2017 der 10. Europäische Tag der Seltenen Erkrankungen statt.  mehr

Martin Schulz fordert "Nachlegen" bei der Pflege

An der Universität Halle hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz einen Crash-Kurs in Sachen Gesundheitspolitik bekommen. Ihm sei klar geworden, dass es vor allem in der Pflege Probleme gebe, sagte er anschließend.  mehr

Pflegestützpunkte in Berlin gut bewertet

In der Hauptstadt sind aktuell 116.000 Menschen pflegebedürftig. Knapp 43.000 Ratsuchende lassen sich jedes Jahr in 35 Pflegestützpunkten beraten. "Die Pflegestützpunkte leisten sehr gute Arbeit", betonte Dilek Kolat, Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, bei der Vorstellung einer Befragung zu diesem Angebot.  mehr

Tag der Logopädie - Schlucken: lebenswichtig und nicht selbstverständlich

Jedes Jahr am 6. März findet der Europäische Tag der Logopädie statt. 2017 sind Schluckstörungen der Schwerpunkt; das Motto lautet: "SCHLUCKEN – Lebenswichtig, aber nicht selbstverständlich".  mehr

Pflegeberufereformgesetz: Bundestag und Bundesregierung sollen endlich reagieren

Länder fordern Bundestag und Bundesregierung auf, beim Pflegeberufereformgesetz endlich zu reagieren. Der Deutscher Pflegerat (DPR) unterstützt den Entschließungsantrag der Länder.  mehr
| weitere Meldungen »
Information